NEWS

54 Prozent Zuwachs bei Öffi-Jahreskarten – Fast 22.000 Regionen-Tickets wurden im Vorjahr verkauft

Anfang 2020 wurden die Tarife im Salzburger Verkehrsverbund (SVV) auf günstige Regionentickets umgestellt, damit sind die Ticket-Preise für Bus und Bahn um bis zu 70 Prozent gesunken. Im Premierenjahr der myRegio-Jahreskarten wurde trotz der Corona-Pandemie ein Zuwachs von 54 Prozent verzeichnet, in absoluten Zahlen war es ein Anstieg von 14.120 im Jahr 2019 auf 21.749 im Jahr 2020.

„Die Nachfrage nach den myRegio-Jahrestickets ist im ersten Jahr sehr erfreulich. Die hohen Verkaufszahlen zeigen, dass die Salzburgerinnen und Salzburger gerne bereit sind auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen, wenn die Rahmenbedingungen passen“, ist Landesrat Stefan Schnöll überzeugt.

Starker Zuwachs beim „großen“ Ticket

Besonders eindeutig zeigt sich der Zulauf bei der im gesamten Bundesland gültigen Jahreskarte, welche von über 1.500 Euro auf 595 Euro reduziert wurde. Der prozentuelle Zuwachs an Verkäufen beträgt hier 544 Prozent. „Der Sprung auf über 2.300 verkaufte Fahrkarten für das ganze Bundesland zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Menschen das neue Angebot gerne annehmen“, so Verkehrslanderat Stefan Schnöll. Ebenfalls stark präsentiert sich das Wachstum im Pinzgau (plus 238 Prozent auf 682 Tickets) und im Pongau (plus 206 Prozent auf 334 Tickets), das kombinierte Ticket beider Regionen steigt um 183 Prozent. „Wir können beinahe für jede Ticketform einen deutlichen Zuwachs verzeichnen“, so Schnöll abschließend.

Ein Jahr günstig durch Salzburg

Die myRegio-Tickets gelten in der ausgewählten Region als Netzkarte für alle Linienbusse und –bahnen. Für die städtischen Verkehrsunternehmen braucht kein Kernzonenzuschlag mehr gelöst werden. Insgesamt gibt es sechs Regionen (Pinzgau, Pongau, Lungau, Tennengau, Region Salzburg Stadt, Region Nord). Kunden können sich eine, zwei aneinandergrenzende oder alle Regionen kaufen. Zudem gibt es Kooperationen mit den benachbarten Verkehrsbünden im Berchtesgadener Land und in Oberösterreich. Ein myRegio-Ticket für eine Region kostet 365 Euro, zwei Regionen gibt es um 495 Euro. Für die neue Jahreskarte für das ganze Bundesland Salzburg sind 595 Euro zu bezahlen (früher 1.539 Euro). Die Tickets können einfach unter www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte online gekauft werden.

 Trotz Corona-Pandemie haben die myRegio-Jahreskarten im Premierenjahr ein Wachstum von 54 Prozent verzeichnet. „Wir können beinahe für jede Ticketform einen deutlichen Zuwachs verzeichnen“, so LR Stefan Schnöll. Foto: Neumayr/Leopold Landesrat Stefan Schnöll


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für eine technisch uneingeschränkte und sichere Nutzung unserer Website werden notwendige Cookies eingesetzt. Wir analysieren das Verhalten auf unserer Website mit Analyse Cookies, um Statistiken und Analysen für die weitere Optimierung unserer Website und deren Inhalte zu erstellen. Diese Cookies werden nur nach Ihrer Einwilligung verwendet. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | AGB | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

EINSTELLUNGEN

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Nähere Informationen zu den einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte hier: Datenschutzerklärung.

Zurück