AUSSCHREIBUNGEN

A201901_Ausschreibung Haltestellenbeschilderung im SVV 2019

Die Salzburger Verkehrsverbund GmbH (SVG) führt gemäß BVergG 2018 ein Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung zum Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einem Unternehmer über die Haltestellenbeschilderung im Salzburger Verkehrsverbund (SVV) durch.

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Beschaffung von Haltestellenschildern getrennt in Schild und Mast für voraussichtlich rd. 2.200 Haltestellen (Lieferauftrag).

Voraussichtlicher Leistungsbeginn ist 2. HJ 2019.

Die Unterlagen können elektronisch über die Vergabeplattform ANKÖ unter https://www.vergabeportal.at/ bezogen werden.

Teilnahmeanträge für dieses Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich können ebenfalls elektronisch über die Vergabeplattform ANKÖ bis spätestens 20.05.2019, 12:00 Uhr (Einlangen) abgegeben werden (verpflichtende elektronische Abgabe gemäß BVergG 2018).