NEWS

Erfolgreicher Nahverkehrskongress in Salzburg

Am 25. und 26. April tagten 150 Vertreter der Nahverkehrsbranche beim Nahverkehrskongress 2017 in Salzburg. Beim von der IGV (Interessensgemeinschaft Österreichischer Verkehrsverbünde), Salzburg Verkehr, der Salzburg AG, der Wirtschaftskammer und dem Land Salzburg organisierten Kongress standen die Chancen und Risiken für den Nahverkehr durch voranschreitende Digitalisierung im Mittelpunkt. Zudem wurde ein fachlicher Schwerpunkt auf die Zukunft von selbstfahrenden Fahrzeugen gelegt. Salzburg entwickelt sich ja immer mehr zum Kompetenzzentrum für automatisierte Mobilität.

Abgerundet wurde der Kongress durch Testfahrten mit einem selbstfahrenden Minibus in Koppl bei Salzburg. Dort wird erstmals in Österreich der Minibus auf einer öffentlichen Straße getestet.