Das umfangreiche Skibusangebot vieler Salzburger Wintersportorte ist in den öffentlichen Linienverkehr integriert.

Zusätzlich gibt es eine große Anzahl weiterer Skibusse von Liftbetreibern und Tourismusorganisationen. Einen Überblick erhalten Sie auf der Homepage der Salzburg Land Tourismus GmbH, welche weiterführende Links auf die einzelnen Regionsseiten anbietet. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Transportbedingungen (Langläufer, Rodler,…) sowie die tariflichen Besonderheiten.

Zum Beispiel können Sie den Tennengau mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ganzjährig entdecken: Mit der Tennengau Card können die Öffis im Tennengau kostenlos benützt werden; exklusive Mautgebühren.

Mit der „Gastein Card“ steht allen Gästen des Gasteinertals sowohl im Sommer als auch im Winter eine attraktive Mehrwertkarte zur Verfügung. Ob Thermenbesuch, Wellness & Bädernutzung, Fahrten mit den Bergbahnen, Sport, Öffentliche Verkehrsmittel u.v.m. in Gastein wird einfach mehr für Ihr Geld geboten! So zahlen alle Gäste mit einer gültigen “Gastein Card” pro Einzelfahrt pauschal 1,50 Euro (Erwachsene), für Kinder kostet die Fahrkarte 0,70 Euro. Die “Gastein Card” gilt ganzjährig in den Bussen des Salzburger Verkehrsverbundes auf sämtlichen Strecken des Tales mit seinen weltbekannten Kurorten Bad Gastein und Bad Hofgastein. Auf der Strecke nach Sportgastein beträgt der Mautanteil € 2,10 pro Strecke für Erwachsene.

Stand: 9. November 2021

Bild mit Kindern die vom Skifahren in denn Bus einsteigen
Imagebild Winter