Skip to main content
NEWS

Gratis-Öffi-Angebot am Freitag wird noch einmal ausgeweitet

Neu und jeden Freitag bis 24. Juni: Auch alle ÖBB und Westbahn-Verbindungen innerhalb von Salzburg kostenlos

Seit 1. April können die Salzburgerinnen und Salzburger alle Öffentlichen Verkehrsmittel im Salzburger Verkehrsverbund kostenlos nützen. „Jetzt konnten wir auch den ÖBB-Fernverkehr und die Westbahn in die Aktion integrieren. Damit sind wir komplett und können sagen: Ab sofort können freitags alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bundesland gratis benützet werden. Alle, die es ausprobieren wollen, können einfach einsteigen und losfahren“, so Landesrat Stefan Schnöll.

„Wir leben in herausfordernden Zeiten. Der Krieg in der Ukraine führt uns täglich unsere Abhängigkeit von fossilen Energieträgern vor Augen und die steigenden Energie- und Benzinpreise treffen uns alle. Um dieser Teuerung entgegen zu wirken und einen Anreiz zum Umsteigen auf den öffentlichen Verkehr zu setzen, hat das Land, gemeinsam mit dem Salzburger Verkehrsverbund, seit dem 1. April die ‚Benzin-Frei-Tage‘ ins Leben gerufen“, erklärt Landesrat Stefan Schnöll.

Angebot bis 24. Juni

Noch vorerst neun Mal kann man jetzt alle Öffis im Bundesland kostenlos nützen. Bis einschließlich 24. Juni kann jeder und jede selber ausprobieren, welche Vorzüge Bus und Bahn haben. Die nächste Möglichkeit bietet sich schon am kommenden Freitag. „Es gibt im gesamten Land viele Umsteigemöglichkeiten, wie zum Beispiel Park-and-Ride-Plätze. Vielleicht ist es für die eine oder andere eine gute Gelegenheit, das Auto stehen zu lassen und Bus und Bahn kostenlos auszuprobieren und es etwa mit einem Familienausflug zu verbinden“, sagt der Verkehrslandesrat.

Mehrwert für Pinzgau und Pongau

„Durch die Ausweitung um das Angebot des ÖBB-Fernverkehrs profitieren jetzt vor allem der Pongau und Pinzgau. So sind beispielsweise ins Gasteinertal fast ausschließlich Züge des Fernverkehrs unterwegs. Mit der Bahn konnten so die bisherigen ‚Benzin-Frei-Tage‘de facto nicht genutzt werden“, erklärt Johannes Gfrerer, Geschäftsführer der Salzburger Verkehrsverbund GmbH. Fahrräder können wegen des begrenzten Platzangebotes in den Zügen des Fernverkehrs nicht kostenlos mitgenommen werden.

Gratis-Öffi-Freitag im Überblick

  • Gilt an den Freitag bis einschließlich 24. Juni von Betriebsbeginn bis Betriebsende für alle Linienbusse und –bahnen im Salzburger Verkehrsverbund (Salzburger Lokalbahn, der Pinzgauer Lokalbahn und der Murtalbahn).
  • Korridorbuslinien 180 und 260 über Bad Reichenhall sowie die Buslinien 140 bis Mondsee sowie 150 bis Bad Ischl sind inkludiert.
  • Zusätzlich fährt man ab 29. April auch in Zügen der ÖBB (S-Bahn, Regionalzug, REX, RJ, IC, EC und ICE) und Westbahn innerhalb von Salzburg kostenlos