Skip to main content
WANDERGUIDE

Öffi-Tourentipp: Von Seeham in den Teufelsgraben

DER HIMMLISCHE TEUFELSGRABEN IST EIN WANDERPARADIES FÜR DIE GANZE FAMILIE. EINE KURZVARIANTE BEGINNT BEI DER HALTESTELLE MATZING, DIE LANGE RUNDE STARTET IM ORT SEEHAM.

Die Region Seeham hat sich ganz dem nachhaltigen Bio-Gedanken verschrieben. Gigantismus ist hier fehl am Platz, die Natur selbst ist großartig genug. Eines dieser Naturjuwelen ist der Teufelsgraben mit dem an dieser Stelle ganz unerwarteten Wildkarwasserfall. Seinen überschäumenden Auftritt verdankt er der hier querenden, harten Gesteinsrippe. Verschiedene Mühlen nützen auch gleich die Kraft des Baches für ihre Zwecke: beim Wasserfall ist es eine Kugelmühle, wenig später bachaufwärts wartet die Röhrmoosmühle (Mi, Do Ruhetag) und zeigt Einblicke in die Kunst des Getreidemahlens. Ein anderer Schwerpunkt am Ende der erlebnisreichen Runde könnte noch der Bienen-Erlebnisweg sein. Für zwei Themenbereiche, den Ausstellungspavillon und das Bienenhaus, gibt es dafür bei der Tourismusinfo neben der Kirche eine eigene Zugangsberechtigung.

Den ganzen Tourenbericht samt öffentlicher Anreise finden Sie hier.