ANGEBOTE

Sommer

By 15.05Juni 15th, 2020No Comments

Das umfangreiche touristische Sommerverkehrs-Angebot vieler Salzburger Tourismus-Orte ist in den öffentlichen Linienverkehr integriert.

Zusätzlich gibt es eine große Anzahl weiterer Tourismusorganisation mit speziellen Angeboten, wie beispielsweise die Nationalpark Sommercard MOBIL der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, das Tennengau Ticket der Genuss und Erlebnis Region Tennengau, die Hochkönig Card und die Sommer Karte der Ferienregion Zell am See-Kaprun:

Einen Überblick erhalten Sie auf der Homepage der Salzburg Land Tourismus GmbH, welche weiterführende Links auf die einzelnen Regionsseiten anbietet.
Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Transportbedingungen sowie die tariflichen Besonderheiten.

Bild von eienm Postbus

Tennengau Card:

Entdecken Sie den Tennengau mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Nulltarif mit gültiger Tennengau-Card, exklusive Mautgebühren.

Gästekarten Pinzgau: (01.05. – 02.11.2020)

Gönnen Sie auch Ihrem Auto Urlaub und benützen Sie bequem und stressfrei die Öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bezirk Pinzgau. Inkludiert sind neben den Postbussen auch die Pinzgauer Lokalbahn von Krimml bis Zell am See sowie die Regionalzüge von Lend nach Leogang.

Sportweltbus: (01.05. – 02.11.2020)

Mit dem Sportweltbus sind Gäste auf den Buslinien

  • 280 (Eben – Altenmarkt) – Radstadt – Untertauern – Obertauern
  • 511 Radstadt – Altenmarkt – Eben – Niedernfritz Abzw St. Martin
  • 520 Radstadt – Altenmarkt – Wagrain
  • 521 Radstadt – Altenmarkt – Eben – Filzmoos
  • 522 Radstadt – Altenmarkt – Flachau – Flachauwinkel
  • 523 Zauchensee – Altenmarkt – Reitdorf – Wagrain/Flachau – Flachauwinkel – Gasthofalm
  • 530 St. Johann – Wagrain – Kleinarl – Jägersee
  • 540 St. Johann/Alpendorf – St. Johann

mit einer Salzburger Sportweltcard, Gästekarte St. Johann-Alpendorf, Obertauern-Buskarte oder einer gültigen Bürgerkarte um 1,00 Euro/Fahrt unterwegs.

Gastein Card: 

Mit der “Gastein Card” steht allen Gästen des Gasteinertals ganzjährig eine attraktive Mehrwertkarte zur Verfügung. Ob Thermenbesuch, Wellness & Bädernutzung, Fahrten mit den Bergbahnen, Sport, Öffentliche Verkehrsmittel u.v.m. in Gastein wird einfach mehr für Ihr Geld geboten! So zahlen alle Gäste mit einer gültigen “Gastein Card” pro Einzelfahrt pauschal 1,50 Euro (Erwachsene), für Kinder kostet die Fahrkarte 0,70 Euro.

Die “Gastein Card” gilt ganzjährig in allen Bussen der Verkehrsunternehmen ÖBB-Postbus GmbH und Verkehrsbetriebe Lackner auf sämtlichen Strecken des Tales mit seinen weltbekannten Kurorten Bad Gastein und Bad Hofgastein.

Auf der Strecke nach Sportgastein beträgt der Mautanteil € 2,10 pro Strecke für Erwachsene.

LungauCard (01.06. – 31.10.2020)

Mit der LungauCard erwartet Lungau-Urlauber in der Sommersaison eine riesengroße Vielfalt an„All inclusive“ und ermäßigten Aktivitäten für die ganze Familie. Die LungauCard ist von 01. Juni bis 31. Oktober während der Dauer Ihres Aufenthaltes gültig. Als Inhaber einer einer gültigen LungauCard erhalten Sie Öffi Tickets um 1-Euro pro Fahrt in der Region Lungau. Das gilt auch auf der Murtalbahn und den Linien 890 und 895 im Lungau.

 

Stand: 25. Mai 2020


COOKIE-ERKLÄRUNG

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für eine technisch uneingeschränkte und sichere Nutzung unserer Website werden notwendige Cookies eingesetzt. Wir analysieren das Verhalten auf unserer Website mit Analyse Cookies, um Statistiken und Analysen für die weitere Optimierung unserer Website und deren Inhalte zu erstellen. Diese Cookies werden nur nach Ihrer Einwilligung verwendet. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | AGB | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück