SALZBURG VERKEHR JAHRESKARTEN

Die Salzburg Verkehr Jahreskarten

Die bequemste und preiswerteste Art, Bus & Bahn zu fahren!

Hier erfahren Sie mehr über die zahlreichen Vorteile der Salzburg Verkehr Jahreskarte:

Die Jahreskartenprodukte des Salzburger Verkehrsverbundes sind mit circa 20% Klimabonus durch das Umweltressort des Land Salzburg gestützt. Jahreskarten mit Berechtigungen für die Stadt Salzburg sind zusätzlich gestützt aus Fördermitteln der Stadt Salzburg sowie des Verkehrsressorts des Landes. Diese Förderungen sind bereits im Abgabepreis berücksichtigt.

Bitte beachten Sie auch die TARIFBESTIMMUNGEN!

Ihre Vorteile:

  • Zwölf Monate sensationell günstig unterwegs!
    Sofortige Berücksichtigung aller Förderungen. Sie bezahlen nur den jeweiligen Abgabepreis und genießen 12 Monate preiswerte Mobilität
  • Flexible Bezahlungsmöglichkeiten!
    Einmalzahlung oder bequem im Abonnement mit Bankeinzug
  • Übertragbar oder ausschließlich persönliche Nutzung!
    Grandios: Kein Kostenunterschied
  • Wählbarer Gültigkeitsbeginn!
    Spontan oder geplant, es ist Ihre Wahl
  • Monatliche Rückgabe möglich!
    Bitte beachten Sie unsere Stornobedingungen.
  • Ein weiterer Vorteil: das Bonusheft!
    Es bietet zahlreiche attraktive Vergünstigungen und Benefits bei Partnern des Salzburger Verkehrsverbundes. Nähere Infos dazu gibt es hier.
  • Auch attraktiv für umweltfreundliche und innovative Unternehmen
    + Jahreskarte = Jobticket
    + Großkundenrabatte

ÜBERSICHT & PREISE

SALZBURG CITY TICKET

Mit dem Salzburg City Ticket genießen Sie völlige und unabhängige Bewegungsfreiheit innerhalb der Kernzone Salzburg, welche im wesentlichen der Stadt Salzburg entspricht. Details entnehmen Sie bitte dem Liniennetzplan für die Stadt Salzburg.

Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
Salzburg City Ticket € 379,00 € 394,00

Tarife gültig ab 01. Juli 2016

  • Alle Tarifangaben in Euro sowie inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Bezahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahler: Bezahlung des Abgabepreises in Bargeld, mittels Kartenzahlung wie Bankomat bzw. Kreditkarte oder als Vorabüberweisung. Beim Wunsch einer Vorabüberweisung ist am Bestellformular der Punkt „Zahlung per Zahlschein“ anzukreuzen. Ihnen wird dann ein Zahlschein auf dem Postweg zugestellt.
  • Abonnement: Bezahlung des Abgabepreises Abonnement mittels Einzugsermächtigung. Es erfolgt eine Teilzahlung in je zehn Teilbeträgen zum Monatsfünften.

SALZBURG CITY TICKET MIT EINER ERSTEN AUSSENZONE

Es handelt es sich hier konkret um eine Jahreskarte Region mit zwei Zonen zuzüglich Kernzonenzuschlag. Zum leichteren Verständnis wurde der Punkt als „Salzburg City Tickt mit einer ersten Außenzone“ benannt.

Sie wohnen in der Zone Anif-Grödig, Bergheim, Elixhausen, Elsbethen, Fürstenbrunn, Guggenthal, Hallwang, Siezenheim, Wals oder Freilassing und nutzen regelmäßig den öffentlichen Verkehr in der Stadt? Hier sind Sie genau richtig! Kunden ohne Interesse an der Kernzone Salzburg lesen bitte die Information zur Jahreskarte Region.

Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
Salzburg City Ticket mit wahlweise Anif-Grödig, Bergheim, Elixhausen, Elsbethen, Fürstenbrunn, Guggenthal, Hallwang, Siezenheim oder Wals € 488,00 € 503,00
Salzburg City Ticket mit Freilassing € 601,00 € 616,00

Tarife gültig ab 01. Juli 2016

  • Alle Tarifangaben in Euro sowie inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer
  • Informationen zum grenzüberschreitenden Verkehr finden Sie hier.

Bezahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahler: Bezahlung des Abgabepreises in Bargeld, mittels Kartenzahlung wie Bankomat bzw. Kreditkarte oder als Vorabüberweisung. Beim Wunsch einer Vorabüberweisung ist am Bestellformular der Punkt „Zahlung per Zahlschein“ anzukreuzen. Ihnen wird dann ein Zahlschein auf dem Postweg zugestellt.
  • Abonnement: Bezahlung des Abgabepreises Abonnement mittels Einzugsermächtigung. Es erfolgt eine Teilzahlung in je zehn Teilbeträgen zum Monatsfünften.

Besonderheiten bei der Bestellung:

Bei der Bestellung eines Salzburg City Ticket mit erster Außenzone mittels Bestellformular kreuzen Sie bitte „Jahreskarte Region (bis 15 Zonen)“ sowie „inklusive Kernzone“ an.

JAHRESKARTE REGION INNERHALB ÖSTERREICHS

Mit einer Jahreskarte Region können Sie eine von Ihnen festgelegte Strecke im ländlichen Bereich oder vom Land in die Stadt Salzburg ohne Umstieg, jedoch maximal bis Salzburg Hauptbahnhof, Mirabellplatz oder Ferdinand Hanusch Platz, nutzen. Besteht zusätzlich der Wunsch zur Nutzung der innerstädtischen Verkehrsmittel der Stadt Salzburg, besteht die Möglichkeit zum Kernzonenzuschlag-Aufpreis.

Zone(n) Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
1 € 330,00 € 345,00
2 € 349,00 € 364,00
3 € 459,00 € 474,00
4 € 567,00 € 582,00
5 € 666,00 € 681,00
6 € 775,00 € 790,00
7 € 889,00 € 904,00
8 € 960,00 € 975,00
9 € 1.072,00 € 1.087,00
10 € 1.111,00 € 1.126,00
11 € 1.172,00 € 1.187,00
12 € 1.270,00 € 1.285,00
13 € 1.331,00 € 1.346,00
14 € 1.355,00 € 1.370,00
15 € 1.386,00 € 1.401,00
16-41 siehe Salzburg Land Ticket siehe Salzburg Land Ticket
Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
Kernzonenzuschlag € 139,00 € 139,00

Tarife gültig ab 01. Juli 2016

  • Alle Tarifangaben in Euro sowie inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer
  • Informationen zum grenzüberschreitenden Verkehr finden Sie hier.

Kernzonenzuschlag:

  • Diesen Aufpreis für Verbundkarten müssen Sie bezahlen, wenn Sie das Beförderungsangebot der Kernzone Salzburg zusammen mit Regionalzonen in Anspruch nehmen. Hier ein Auszug aus den Tarifbestimmungen zum Thema Kernzonenzuschlag.

Bezahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahler: Bezahlung des Abgabepreises in Bargeld, mittels Kartenzahlung wie Bankomat bzw. Kreditkarte oder als Vorabüberweisung. Beim Wunsch einer Vorabüberweisung ist am Bestellformular der Punkt „Zahlung per Zahlschein“ anzukreuzen. Ihnen wird dann ein Zahlschein auf dem Postweg zugestellt.
  • Abonnement: Bezahlung des Abgabepreises Abonnement mittels Einzugsermächtigung. Es erfolgt eine Teilzahlung in je zehn Teilbeträgen zum Monatsfünften.

JAHRESKARTE REGION MIT START ODER ENDPUNKT IN BAYERN

Der Salzburger Verkehrsverbund kann Jahreskarten auch grenzüberschreitend ausstellen, sofern der deutsche Ein- bzw. Ausstieg innerhalb des Tarifsgebiet liegt. Rein innerdeutsche Verbindungen liegen nicht in unserer Verantwortung und können auch nicht ausgestellt werden.

Bei Fahrten von Bayern nach Salzburg Stadt und Ausstieg am Hauptbahnhof Salzburg zählt Salzburg als eine Regionalzone. Besteht zusätzlich der Wunsch zur Nutzung der innerstädtischen Verkehrsmittel der Stadt Salzburg, besteht optional die Möglichkeit zum Kernzonenzuschlag-Aufpreis.

Wissenswertes:

  • Aufgrund unterschiedlicher Finanzierungsmodelle für den öffentlichen Verkehr in Österreich und Deutschland, gelten für Jahreskarten im grenzüberschreitenden Verkehr andere Tarife als bei innerösterreichischen Fahrten.
  • Im grenzüberschreitenden Verkehr ist unbedingt ein gültiges amtliches Reisedokument mitzuführen.
Zone(n) Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
1 € 339,00 € 354,00
2 € 462,00 € 477,00
3 € 593,00 € 608,00
4 € 716,00 € 731,00
5 € 856,00 € 871,00
6 € 931,00 € 946,00
7 € 1.050,00 € 1.065,00
8 € 1.176,00 € 1.1191,00
9 € 1.240,00 € 1.255,00
10 € 1.352,00 € 1.367,00
11 € 1.432,00 € 1.447,00
12 € 1.480,00 € 1.495,00
13 € 1.528,00 € 1.543,00
14 € 1.576,00 € 1.591,00
15 € 1.624,00 € 1.639,00
16+ auf Anfrage auf Anfrage
Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
Kernzonenzuschlag € 139,00 € 139,00

Tarife gültig ab 01. Juli 2016

  • Alle Tarifangaben in Euro sowie inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer
  • Informationen zum grenzüberschreitenden Verkehr finden Sie hier.

Kernzonenzuschlag:

  • Diesen Aufpreis für Verbundkarten müssen Sie bezahlen, wenn Sie das Beförderungsangebot der Kernzone Salzburg zusammen mit Regionalzonen in Anspruch nehmen. Hier ein Auszug aus den Tarifbestimmungen zum Thema Kernzonenzuschlag.

Bezahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahler: Bezahlung des Abgabepreises in Bargeld, mittels Kartenzahlung wie Bankomat bzw. Kreditkarte oder als Vorabüberweisung. Beim Wunsch einer Vorabüberweisung ist am Bestellformular der Punkt „Zahlung per Zahlschein“ anzukreuzen. Ihnen wird dann ein Zahlschein auf dem Postweg zugestellt.
  • Abonnement: Bezahlung des Abgabepreises Abonnement mittels Einzugsermächtigung. Es erfolgt eine Teilzahlung in je zehn Teilbeträgen zum Monatsfünften.

SALZBURG LAND TICKET

Mit dem Salzburg Land Ticket sind Sie ein Jahr lang im gesamten Bundesland Salzburg mit Bus und Bahn mobil! Wahlweise mit bzw. ohne die Kernzone Salzburg.

Abgabepreis Einmalzahler Abgabepreis Abonnement
Salzburg Land Ticket mit Kernzone € 1535,00 € 1550,00
Salzburg Land Ticket ohne Kernzone € 1396,00 € 1411,00

Tarife gültig ab 01. Juli 2016

  • Alle Tarifangaben in Euro sowie inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Bezahlungsmöglichkeiten:

  • Einmalzahler: Bezahlung des Abgabepreises in Bargeld, mittels Kartenzahlung wie Bankomat bzw. Kreditkarte oder als Vorabüberweisung. Beim Wunsch einer Vorabüberweisung ist am Bestellformular der Punkt „Zahlung per Zahlschein“ anzukreuzen. Ihnen wird dann ein Zahlschein auf dem Postweg zugestellt.
  • Abonnement: Bezahlung des Abgabepreises Abonnement mittels Einzugsermächtigung. Es erfolgt eine Teilzahlung in je zehn Teilbeträgen zum Monatsfünften.

SO KOMMEN SIE ZU IHRER JAHRESKARTE

Füllen Sie einfach das Antragsformular aus und lassen Sie uns es auf einen der folgenden drei Wege zukommen:
1. per Postweg an Salzburg Verkehr | Salzburger Verkehrsverbund GmbH, Schallmooser Hauptstraße 10 | Postfach 74 | A-5027 Salzburg
2. per E-Mail an jahreskarten@salzburg-verkehr.at
3. per Fax an 0662 875787-111

Die Jahreskarte erhalten Sie auch in allen Kundencentern des Salzburger Verkehrsverbundes!

Es gelten die Tarifbestimmungen für den Salzburger Verkehrsverbund in der jeweils gültigen Fassung!

ÜBERTRAGBAR ODER PERSÖNLICH?

Die übertragbare Jahreskarte kann von derjenigen Person genutzt werden, welche die Karte gerade in Besitz hat. So können sich mehrere Personen eine Fahrkarte ohne Mehrkosten teilen. Ideal für z. B. Familien und Firmen. Bei Verlust einer übertragbaren Jahreskarte gibt es keinen Ersatz und auch keine Möglichkeit einer Rückerstattung. Es empfiehlt sich prinzipiell den Kauf einer „nicht übertragbaren“ Jahreskarte, da Sie hier im Falle eines Verlusts eine kostenpflichtige Ersatzkarte erhalten.

STORNIERUNG EINER JAHRESKARTE

Unbürokratisch, schnell und einfach! Ob Umzug oder Arbeitsplatzwechsel, die Jahreskarte kann monatlich, ohne Angabe von Gründen, zurückgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Rückgabe Ihr Anspruch auf Förderung gänzlich erlischt. Der Preis den Sie bezahlt haben ist ein Abgabepreis und entspricht nicht dem wahren Jahreskartenwert. Preise ohne Förderung sind in einer separaten Tabelle des jeweiligen Jahreskartenprodukts angegeben.

Stornokosten:
Im Regefallfall ergibt sich bei einer Rückgabe einer Jahreskarte in den letzten vier Gültigkeitsmonaten kein Vorteil mehr für Sie. Es wird für jeden begonnenen Monat der Preis einer Monatskarte für die äquivalente Leistung in Rechnung gestellt. Für die Rückerstattung wird ein Erstattungsentgelt von 5,00 Euro eingehoben. Bei Abonnement-Jahreskarten wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 Euro eingehoben.

Rückgabe der Jahreskarte:
Für die Rückverrechnung der Jahreskarte bei Bezahlung des Gesamtbetrags im Voraus gilt der letzte Gültigkeitstag am Ende des Fließmonats als Stichtag für die Rückgabe. Erfolgt die Rückgabe der Jahreskarte auf dem Postweg, so wird als Rückgabedatum der Poststempel mit spätestens einem Tag nach Ende des Fließmonats akzeptiert. Dasselbe gilt für Jahreskarten im Abonnement mit Einzugsermächtigung, jedoch ist hier der Stichtag für die persönliche Rückgabe in den Kundencentern bzw. Rückgabe per Postweg jeweils der erste Tag nach dem Monatsletzten. Das Zubringrisiko auf dem Postweg obliegt ausdrücklich dem Kunden, daher ist eine eingeschriebene Sendung an die Salzburger Verkehrsverbund GmbH empfehlenswert.

Rückgabe der Jahreskarte – Storno Rechenbeispiel:
Ausgangssituation: Sie besitzen eine Salzburg City Ticket mit der Gültigkeit 17. Februar 2015 bis 16. Februar 2016 (Abgabepreis 366,00 Euro), welches Sie ursprünglich bar bezahlt haben. Da Sie die Karte nicht mehr benötigen, erfolgt die Rückgabe im Kundencenter am 30. Juli 2015. Die Jahreskarte wurde somit 6 Monate genutzt (Februar, März, April, Mai, Juni, Juli). Der Preis für eine reguläre Monatskarte für die Stadt Salzburg betrug zum Gültigkeitsbeginn der Jahreskarte 51,40 Euro. Es werden somit 6 Monate mit dem Monatskartenpreis multipliziert (= 308,40 Euro). Für die Rückgabe einer noch gültigen Verbundfahrkarten fällt ein Erstattungsentgelt von 5,00 Euro an. 366,00 Euro abzüglich Monatskartenpreise von 308,40 Euro sowie abzüglich 5,00 Euro ergibt ein Guthaben von 52,60 Euro.

DAS JOBTICKET

Seit 2011 können Unternehmen ihren ArbeitnehmerInnen als Alternative zur Pendlerpauschale auch steuerbegünstigte Jahreskarten, bekannt als Jobtickets, für die öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stellen.

Bei einem „Jobticket“ ist der Arbeitnehmer der Karteninhaber, die zahlende Stelle der Arbeitgeber. Hierdurch ergibt sich für den Arbeitgeber der Vorteil: Die Kosten des Jobtickets können beim Arbeitgeber als Betriebsausgaben geltend gemacht werden und verursachen hierdurch keine weiteren Lohnnebenkosten, wie Dienstgeberbeitrag (DB), Dienstgeberzuschlag (DZ) sowie keine Kommunalsteuer (KommSt.). Es ergeben sich für die Firma, die das Jobticket für ihren Mitarbeiter bestellt, entsprechende finanzielle Vorteile.

Alternativ dazu haben Unternehmen auch die Möglichkeit, auch nur einen Teil der Jobticket-Kosten zu übernehmen. Der Restbetrag ist dann von den MitarbeiterInnen selbst zu bezahlen. Die Absetzbarkeit als Betriebsausgabe für das Unternehmen sowie die Steuerbefreiung des Sachbezugs für die MitarbeiterInnen gilt dann für den Anteil, den das Unternehmen bezahlt. Eine endgültig definitive Beurteilung aus steuerlicher Sicht kann naturgemäß nur individuell zwischen dem einzelnen Unternehmen und seinem Steuerberater getroffen werden.

DER GROßKUNDENRABATT

Innovativ. Umweltfreundlich. Günstig: Zukunftsorientierte Unternehmen sind immer einen Schritt voraus und zahlen nochmals weniger. Kontaktieren Sie uns mit der Anzahl der gewünschten Jahreskarten pro Jahr und wir werden Ihnen ein Angebot zukommen lassen.