myRegio TICKETS

Die neuen Tarife ab 01.01.2020

Mehr für weniger so lautet das Motto der großen Tarifreform 2020. Mit ihr wird das Benützen der Öffis wesentlich günstiger, gleichzeitig wird das Angebot deutlich erweitert und alle Zeitkarten werden zu Netzkarten. Ab 01.01.2020 wird unsere Jahreskarte abgelöst – mobil sein in einer Region wird 365 Euro kosten, in zwei Regionen 495 Euro und in ganz Salzburg 595 Euro.

Zum Vergleich: Heute kostet eine Jahreskarte für das ganze Land Salzburg 1.539 Euro. Damit werden die Kosten für Pendler um bis zu 70 Prozent reduziert. Der Vorverkauf für die myRegio Tickets hat bereits begonnen. Jetzt vorbestellen.

FRAGEN UND ANTWORTEN

WAS BRINGEN DIE NEUEN myRegio TICKETS?

Mehr Leistung für weniger Geld. Jahreskarten werden deutlich günstiger! Jede Jahreskarte im Bundesland Salzburg wird zur Netzkarte: Netzfunktion bedeutet, dass die Karte in der jeweils gewählten Region unbegrenzt in allen Öffis im gesamten Bundesland, immer und überall, rund um die Uhr, an allen Tagen im Jahr gültig ist. Wahlweise für eine Region, zwei Regionen oder das gesamte Bundesland. Der Gültigkeitsbereich der Stadt Salzburg als “Region Salzburg” wird deutlich ausgeweitet und auch Umlandgemeinden umfassen.

 

 

 

 

……

WELCHE REGIONEN GIBT ES?

Es gibt sechs Regionen:

  • Region Nord
  • Region Salzburg Stadt
  • Region Tennengau
  • Region Pongau
  • Region Pinzgau
  • Region Lungau

Die Regionen entsprechen im Pinzgau, Pongau und Lungau fast genau den politischen Bezirken. Der Bereich Tennengau wird zusätzlich die Zonen Elsbethen, Anif-Grödig und Fürstenbrunn umfassen. Die Flachgauer Region nördlich der Landeshauptstadt heißt „Salzburg Nord“. Die Region „Salzburg Stadt“ endet nicht mehr an der Stadtgrenze, sondern umfasst auch die Umlandregion: Region Salzburg Stadt-Tickets gelten somit auch in den Zonen Wals, Siezenheim, Großgmain, Fürstenbrunn, Anif-Grödig, Niederalm, Rif, Puch, Elsbethen, Gaisberg, Koppl, Guggenthal, Plainfeld, Gaisberg, Eugendorf, Hallwang, Ursprung, Elixhausen, Anthering, Bergheim und Freilassing.

Zum Liniennetzplan MIT allen Haltestellen gelangen Sie mit klick auf die Grafik.

WIE VIEL KOSTEN DIE NEUEN myRegio TICKETS?

Tarife gültig ab 01.01.2020

  • Alle Tarifangaben in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer
eine Region zwei  Regionen das ganze Bundesland Zonenzukauf Preis pro Zone
myRegio Jahreskarte € 365,00 € 495,00 € 595,00 € 100,00
myRegio Jahreskarte PLUS € 465,00 € 595,00 € 695,00 € 100,00
myRegio Monatskarte € 59,00 € 79,00 € 99,00 € 13,00
myRegio Wochenkarte € 19,00 € 29,00 € 39,00 € 4,00
myRegio student € 150,00 € 20,00

Preise myRegio Jahreskarte

Eine Region wird 365 Euro kosten, zwei Regionen 495 Euro und das ganze Bundesland 595 Euro pro Jahr.

Um € 365 fahren Sie künftig in EINER Region !

Zur Auswahl stehen sechs Regionen:
Region Salzburg Stadt (Stadt Salzburg, Wals, Siezenheim, Großgmain, Fürstenbrunn, Grödig, Anif, Niederalm, Rif, Puch, Elsbethen, Koppl, Guggenthal, Plainfeld, Eugendorf, Hallwang,
Ursprung, Elixhausen, Anthering, Bergheim und Freilassing)
Region Nord, Region Tennengau, Region Pongau, Region Pinzgau oder Region Lungau.

Um € 495 fahren Sie künftig in ZWEI aneinandergrenzenden Regionen !

Zur Auswahl stehen folgende Kombinationen:
In der Region Salzburg Stadt und Region Tennengau, in der Region Salzburg Stadt und Region Nord,
in der Region Tennengau und Region Pongau, in der Region Pongau und Region Pinzgau oder in der Region Pongau und Region Lungau.

Um € 595 fahren Sie künftig im ganzen Bundesland Salzburg.
Zum Vergleich: Heute kostet diese Jahreskarte € 1.539!

IN WELCHER REGION LIEGT MEINE HALTESTELLE?

Jede Haltestelle ist einer Region, in manchen Fällen sogar zwei Regionen zugeordnet.

In folgenden PDF Datein können Sie sich informieren in welcher Region Ihre Haltestelle liegt:

    AB WANN SIND DIE NEUEN myRegio Tickets ERHÄLTLICH?

    Das neue Tarifmodell gilt ab 01.01.2020.

    Ab sofort kann man seine neue myRegio Jahreskarte online unter www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte vorbestellen oder mittels Antragsformular in den Ausgabestellen bestellen.

    WO UND WANN GELTEN DIE NEUEN myRegio TICKETS?

    Die myRegio Jahreskarten sind in allen Bus und Bahnlinien des Salzburger Verkehrsverbundes für das gesamte Fahrplanangebot ohne zeitliche Einschränkungen gültig. Die Tickets können zu einer unbegrenzten Anzahl von Fahrten genutzt werden. Für die städtischen Verkehrsunternehmen muss kein „Kernzonenzuschlag“ mehr gelöst werden.

    Die myRegio Jahreskarte für die Region Nord inkludiert folgende oberösterreichische Linienabschnitte: die SVV Linie 111 bis Feldkirchen Ortsmitte, die Linie 112 bis Ostermiething, die Linie 120 bis Palting Ortsmitte, die Linie 140 und 143 bis Mondsee, die Linie 149 bis Ried am Wolfgangsee HLW, die Linie 150 bis Bad Ischl, die Linie 156 von St. Gilgen nach Mondsee, die Salzburger Lokalbahn bis Ostermiething und in der Zone Straßwalchen die Linien bis nach Friedburg.

    Die myRegio Jahreskarte für das gesamte Bundesland inkludiert zusätzlich die gesamte Linie 260 von Salzburg über das „kleine Deutsche Eck“ bis Zell am See, die Linie 180 bis Bad Reichenhall, die Linie 470 von Golling bis Gosau, Abzw. Pass Gschütt und auf den Bus- und Bahnlinien bis Freilassing (inkl. der Stadtbuslinie 81 und 82).

    Nachtbusse 9xx sind in der Nutzung nicht inkludiert und müssen gesondert bezahlt werden.

     

    WIE KÖNNEN JAHRESKARTENKUNDEN UMSTEIGEN?

    Wenn Sie auf eine neue, günstige myRegio Jahreskarte mit 01.01.2020 umsteigen möchten, bieten wir Ihnen an, Ihre bestehende Jahreskarte per 31.12.2019 zu stornieren. Ab sofort können Sie die neue myRegio Jahreskarte unter www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte vorbestellen. Ihre bestehende Jahreskarte wird dann tagesaktuell zum Jahresende abgerechnet, damit Sie so kostengünstig wie möglich aussteigen (keine Rückzahlung der Landesförderung nötig). All unsere Kunden, die bereits eine Jahrekarte besitzen, erhalten ein persönlich adressiertes vorausgefülltes Umstiegsformular welches wir Ihnen direkt per Post zukommen lassen.

    WIE FUNKTIONIERT DER UMSTIEG ODER DIE NEUBESTELLUNG DER NEUEN myRegio Jahreskarte?

    Der Vorverkauf für die myRegio Jahreskarten hat im November bereits begonnen: Ab sofort können die myRegio Jahreskarten online unter www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarten vorbestellt werden. Die neuen myRegio Jahreskarten werden dann rechtzeitig vor dem 1. Jänner versendet. Für bestehende Jahreskartenkunden gibt es eine Umsteigeaktion – damit profitieren auch bestehende Stammkunden bereits ab dem ersten Tag von den günstigen neuen Preisen! Das Restguthaben der bestehenden Karten werden vom ohnehin günstigen Ticketpreis der myRegio Jahreskarten abgezogen. Teilweise kann sogar ein Guthaben entstehen, dass wir dann rücküberweisen.

    Wie die Bestellung funktioniert erklären wir Ihnen hier:

    Wie gelingt die Bestellung einer neuen myRegio Jahreskarte?

    Es gibt zwei Möglichkeiten die myRegio Jahreskarte zu bestellen. Die Bestellung erfolgt am schnellsten und einfachsten online unter  www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte. Gerne können Sie aber wie gewohnt mittels Papierantrag bestellen. Den myRegio Jahreskarten-Antrag erhalten Sie hier als Download oder direkt im Kundencenter Salzburg Verkehr sowie bei den ServiceCentern Verkehr der Salzburg AG und den Fahrkartenschaltern der ÖBB.

     

    Wie funktioniert die Online Bestellung einer neuen Karte?

    1. Gehen Sie auf unsere Homepage www.salzburg-verkehr.at.
    2. Wählen Sie auf der rechten Seite unter Ticketshop den Menüpunkt myRegio Jahreskarte aus. Nun gelangen Sie direkt auf unsere Bestellplattform.⇒
    3. Wählen Sie Ihre gewünschte(n) Region(en) aus und folgen Sie den Bestellvorgang. Ihre neue myRegio Jahreskarte wird Ihnen dann rechtzeitig auf dem Postweg zugestellt. .

     

    Wie gelingt der Umstieg von einer Jahreskarte auf die neue myRegio Jahreskarte?

    Jeder aktuelle Jahreskartenkunde wurde per Brief über die Umsteigeaktion informiert. Mittels Bestellcode Code kann die Karte einfach online umgetauscht werden.

    Wenn Sie auf eine neue my Regio Jahreskarte mit 01.01.2020 umsteigen möchten, bieten wir Ihnen an, Ihre bestehende Jahreskarte per 31.12.2019 zu stornieren und bereits jetzt eine neue my Regio Jahreskarte Ihrer Wahl vorzubestellen. Ihre bestehende Jahreskarte wird tagesaktuell abgerechnet, damit Sie so kostengünstig wie möglich aussteigen. Die Jahreskartenförderung muss nicht zurückbezahlt werden.

    Und so funktioniert der Umstieg online:

    Gehen Sie auf www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte und geben Sie dort Ihren Namen und Ihren Bestellcode im Fenster Bestandskunden links oben ein.

    Den Bestellcode haben Sie bereits mit dem Informationsschreiben erhalten. Falls Sie den Code nichtmehr haben können Sie diesen jederzeit per Mail an jahreskarte@salzburg-verkehr.at abfragen.

    Sie haben dort die Möglichkeit, Ihre bestehende Jahreskarte in nur wenigen Schritten zu stornieren und auch gleich eine neue myRegio Jahreskarte vorzubestellen.

    Bevorzugen Sie den Umstieg mittels Papierantrag können Sie sich den Antrag jederzeit hier downloaden und ausdrucken.

    ÜBERTRAGBAR ODER PERSÖNLICH?

      myRegio Jahreskarte PLUS

    Die myRegio Jahreskarte PLUS ist übertragbar (Aufzahlung € 100 ,–). Wem immer Sie die Karte auch borgen, er oder sie darf damit in Ihrer Region fahren – eine ideale Variante z. B. für Familien oder Firmen.  Aber aufpassen: Bei Verlust ist die myRegio Jahreskarte in der PLUS-Version nicht ersetzbar. Mit der myRegio Jahreskarte PLUS können Sie zudem an Samstagen, Sonn- undFeiertagen eine zweite Person gratis mitnehmen. myRegio – meine Region gehört mir und meiner Begleitperson!

    Tarife gültig ab 01.01.2020
    Alle Tarifangaben in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

    1 Region 2 Regionen Alle Regionen Zonenzukauf Preis pro Zone
    myRegio Jahreskarte € 365,00 € 495,00 € 595,00 € 100,00
    myRegio Jahreskarte PLUS € 465,00 € 595,00 € 695,00 € 100,00

    WELCHE ZUSATZLEISTUNGEN GIBT ES FÜR myRegio Jahreskarten?

    ZUSATZLEISTUNGEN FÜR ALLE myRegio Jahreskarten

     

    Kinder bis 14 Jahre fahren gratis mit!

    Alle im Salzburger Familienpass eingetragenen Kinder bis 14 Jahre fahren mit Ihrer myRegio Jahreskarte gratis mit. Den Salzburger Familienpass erhalten Sie auf Ihrem Gemeindeamt. Führen Sie Ihren Salzburger Familienpass für Kontrollzwecke bitte mit. myRegio – meine Region gehört mir und meinen Kindern!

    Hund fährt gratis mit

    Mit der myRegio Jahreskarte fährt ein Hund gratis mit. Bitte beachten Sie die Beißkorb- und Leinenpflicht. (Schoßhunde, die in geeigneten Behältnissen untergebracht werden, fahren ohnehin gratis.) myRegio – meine Region gehört mir und meinem Hund!

    ZUSATZLEISTUNGEN FÜR ALLE myRegio Jahreskarten PLUS (übertragbar)

    Die myRegio Jahreskarte PLUS ist übertragbar (Aufzahlung € 100 ,–). Wem immer Sie die Karte auch borgen, er oder sie darf damit in Ihrer Region fahren. Aber aufpassen: Bei Verlust ist die myRegio Jahreskarte in der PLUS-Version nicht ersetzbar. Mit der myRegio Jahreskarte PLUS können Sie zudem an Samstagen, Sonn- und Feiertagen eine zweite Person gratis mitnehmen. myRegio – meine Region gehört mir und meiner Begleitperson!

    ICH KOMME AUS OBERÖSTERREICH ODER BAYERN UND MÖCHTE EIN REGIONENTICKET KAUFEN! WELCHE KARTE SOLL ICH NEHMEN?

    Regionentickets werden als Zeitkarten mit Netzfunktion grundsätzlich für die Regionen im Bundesland Salzburg ausgegeben. Es gibt jedoch die Möglichkeit Strecken im angrenzenden Bereich zu einem Regionenticket dazuzukaufen. Preis pro Zukaufzone: 100,00 Euro

    Beispiel:
    Hans M. besitzt eine Jahreskarte von Attnang-Puchheim nach Salzburg.
    Er fragt sich, welche Karte er sich künftig kaufen muss.
    Das funktioniert ganz einfach: Hans M. kauft sich ein Regionenticket für die Region Salzburg Stadt und die Region Nord. Des Weiteren kauft er sich zusätzlich den oberösterreichischen Streckenanteil bis zur Landesgrenze Salzburg dazu. Das heißt Hans bezahlt für seine Karte 495 Euro + 700 Euro (7 Zonen à 100 Euro) = 1.195 Euro

    Hans M. bezahlt für sein Kombiticket 1.195 Euro, seine Jahreskarte für diese Strecke kostete bisher 1.335 Euro. Hans M. spart sich somit 140 Euro. Er erhält mehr Leistung für weniger Geld, er darf nämlich zusätzlich die gesamte Region Salzburg Stadt und die gesamte Region Nord unbegrenzt befahren.

    Hier gelangen Sie zum Zonenplan zur Berechnung Ihrer Zonen außerhalb des Bundeslandes Salzburg.

    WAS ÄNDERT SICH BEI DEN StudentCARD‘s MIT DER EINFÜHRUNG DER myRegio student?

    Ab März 2020 soll es für Salzburg ein neues Studententicket für nur 150 Euro pro Halbjahr geben. Das Ticket wird als Netzkarte im ganzen Bundesland Salzburg gültig sein. Zudem werden auch die Ferienzeiten im Ticket inkludiert sein.
    Konkret gelten soll das Sommersemesterticket von März bis einschließlich August und das Wintersemesterticket von September bis einschließlich Februar des Folgejahrs.

    Sommersemester Wintersemester Bundesland Salzburg
    (Preis pro Semester)
    Zonenzukauf Preis pro Zone (OÖ)
    myRegio student 01.03.2020 – 31.08.2020 01.09.2020 – 28.02.2021 € 150,00 € 20,00
    myRegio Preisbeispiele

    Ab sofort kann man seine neue myRegio Jahreskarte online unter www.salzburg-verkehr.at/myregio-jahreskarte oder mittels Antragsformular in den Ausgabestellen vorbestellen.

    Beispiel aus der Praxis:

    Der Werfener Koch Hans, der in Zell am See arbeitet, kann mit dem Regionenticket Pongau und Pinzgau um 495 Euro pro Jahr bis Zell am See fahren, bisher bezahlte er für seine Jahreskarte 1.072 Euro. Mit dem neuen Regionenticket kann er künftig in den beiden Regionen Pongau und Pinzgau alle Öffis unbegrenzt benützen.

    Beispiel aus der Praxis:

    Krankenschwester Sabine aus Taxenbach, die in Schwarzach arbeitet, kann mit dem Regionenticket Pinzgau um 365 Euro täglich bis Schwarzach fahren. Sabine freut sich, da sie sich mit dem neuen Regionenticket 205 Euro spart, bisher bezahlte Sie 570 Euro für die Jahreskarte. Natürlich wäre es für sie auch sinnvoll und möglich, die beiden Regionentickets Pinzgau und Pongau um 495 Euro oder das ganze Bundesland um 595 Euro zu erwerben.

    Beispiel aus der Praxis:

    Die in Elsbethen wohnhafte Lehrerin Laura, die im Sport Borg in Salzburg unterrichtet, kann mit dem Regionenticket Salzburg um 365 Euro ihre täglichen Arbeitswege bestreiten. Natürlich wäre es für sie auch sinnvoll und möglich, die beiden Regionen Tennengau und Salzburg Stadt um 495 oder das ganze Bundesland um 595 Euro zu erwerben, da sie als Sportlehrerin sehr viele Ausflüge mit ihren Schülern unternimmt. Mit dem neuen Ticket spart sie sich 124 Euro und kann zusätzlich bis Wals, Siezenheim, Großgmain, Fürstenbrunn, Grödig, Anif, Niederalm, Rif, Puch, Elsbethen, Koppl, Guggenthal, Plainfeld, Eugendorf, Hallwang, Ursprung, Elixhausen, Anthering, Bergheim und sogar bis Freilassing unbegrenzt mit allen Öffis fahren!

    Beispiel aus der Praxis:

    Marketingexperte Stefan, der in Bergheim wohnt und bei einem Getränkehersteller in Elsbethen beschäftigt ist, kann seine täglichen Arbeitswege mit dem Ticket für die Region Salzburg Stadt um 365 Euro abdecken. Natürlich wäre es für ihn auch möglich, die beiden Regionen Nord und Salzburg Stadt oder Tennengau und Salzburg um 495 oder das ganze Bundesland um 595 Euro zu erwerben.

    Beispiel aus der Praxis:

    Kellnerin Sabine, die in Golling wohnt, kann mit dem Regionenticket Tennengau und Salzburg um 495 Euro pro Jahr bis in die Stadt Salzburg in ihre Arbeit fahren. Bisher bezahlte sie für ihre Jahreskarte 919 Euro, sie spart sich künftig sogar 424 Euro und kann mit dem neuen Ticket unbegrenzt Öffi fahren! Jetzt muss sie sich nicht mehr das Auto von ihrer Oma ausleihen um zum Shoppen nach Freilassing zu fahren, denn Freilassing gehört ja jetzt zur Region Salzburg Stadt.

    Beispiel aus der Praxis:

    Maschinenbautechniker Hannes, wohnt in Hallein und arbeitet in Zell am See. Er kann mit dem Regionenticket um 595 Euro pro Jahr täglich in die Arbeit pendeln. Hannes freut sich, da er bisher für seine Jahreskarte 1.335 Euro bezahlte, das ist eine Vergünstigung des Tickets von 55 Prozent, mit der Ersparnis von 740 Euro kann er sich nun seinen neuen Fernseher kaufen!

    Beispiel aus der Praxis:

    Michaela M. ist Schneiderin in der Stadt Salzburg und wohnt in Bürmoos. Sie fährt künftig mit dem Regionenticket um 495 Euro pro Jahr von Bürmoos in die Stadt Salzburg. Mit dem neuen Ticket kann sie sogar bis nach Puch fahren um ihre Oma zu besuchen, bisher musste sie sich immer das Auto von ihrer Mutter ausleihen um sie zu besuchen, doch jetzt ist Puch in der Region Salzburg Stadt inkludiert.

    Beispiel aus der Praxis:

    Michael L. wohnt in St. Martin bei Lofer und ist in einem Planungsbüro in der Stadt Salzburg tätig. Täglich fährt er mit der Linie 260 über das kleine deutsche Eck in die Stadt in sein Büro. Michael L. bezahlte für seine Jahreskarte bisher 1.119 Euro. Das neue Regionenticket wird ihm nur mehr 595 Euro kosten. Michael L. spart sich somit 524 Euro, die Karte ist um 47 Prozent günstiger!