Skip to main content
NEWSUnkategorisiert

Benzinfrei-Tage: Gratis Öffis am Salzburger Museumswochenende 25. und 26. Mai

Salzburg (02.05.2024) – An acht Tagen im Mai und September 2024 werden die erfolgreichen Benzinfrei-Tage fortgesetzt. Am Museumswochenende, Tag des Sports und Rupertikirtag haben die Salzburger:innen die Möglichkeit den öffentlichen Verkehr kostenlos auszuprobieren.

Landeshauptmann-Stellvertreter Stefan Schnöll und Johannes Gfrerer, Geschäftsführer der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, präsentierten im Museum Kunst der Verlorenen Generation die Benzinfrei-Tage 2024. Am Salzburger Museumswochenende 25. und 26. Mai können alle Öffis im Bundesland kostenlos genutzt werden. Im Bild: (v.l.) Johannes Gfrerer (Geschäftsführer der Salzburger Verkehrsverbund GmbH), Marie-Christin Gebhardt (Stv. Leitung Museum Kunst der Verlorenen Generation) und Landeshauptmann-Stellvertreter Stefan Schnöll (Bildnachweis: Salzburg Verkehr/Neumayr, Leo)

„Die Benzinfrei-Tage sind eine tolle Möglichkeit für die Salzburgerinnen und Salzburger die Öffis auszuprobieren. Mit Bus und Bahn kommt man entspannt, sicher und klimaschonend zu Veranstaltungen und zu Freizeit-Aktivitäten – genau da liegt auch der Fokus der heurigen Benzinfrei-Tage. Nachdem wir im ersten Jahr vor allem die Pendlerinnen und Pendler ansprechen wollten, haben wir im Jahr 2023 bereits ein besonderes Augenmerk auf den Freizeitverkehr gelegt und die Jahreskartenverkäufe konnten erneut gesteigert werden. Wir möchten nun weiterhin bewusst Menschen ansprechen, die den öffentlichen Verkehr bisher nicht oder nur selten genutzt haben und zum Öffi-Testen einladen. Zusätzlich führen wir unsere Bemühungen zum Ausbau der Bahn-Infrastruktur im gesamten Bundesland fort, um auch zukünftig die entsprechenden Kapazitäten bereitstellen zu können“, erklärt Landeshauptmann-Stellvertreter Stefan Schnöll.

Das Salzburger Museumswochenende am 25. und 26. Mai steht unter dem Motto „Museen erleben, Neues entdecken“. Neben dem freien Eintritt bei den insgesamt 70 teilnehmenden Museen und Institutionen kann auch der öffentliche Verkehr im ganzen Bundesland kostenlos genutzt werden.

„An den Benzinfrei-Tagen wollen wir neue Fahrgäste für die Öffis gewinnen und Lust auf das Klimaticket Salzburg machen. Man muss nicht über Tarife nachdenken oder welches Verkehrsmittel genutzt werden kann. Jeder kann einfach einsteigen und losfahren – so wie das schon über 57.000 Klimaticket Salzburg Kund:innen jeden Tag machen“, sagt Johannes Gfrerer, Geschäftsführer der Salzburger Verkehrsverbund GmbH.

Die gratis Öffi-Fahrten können an den Benzinfrei-Tagen von Betriebsbeginn bis Betriebsende genutzt werden. Alle Bus- und Bahnlinien (Nah- und Fernverkehr) des Salzburger Verkehrsverbundes stehen im gesamten Bundesland ohne Fahrschein zur Verfügung.

Stammkund:innen mit Jahreskarte gewinnen
Für alle, die schon eine Öffi-Jahreskarte nutzen, gibt es an den Benzinfrei-Tagen im Mai ein besonderes Gewinnspiel. Als kleines Dankeschön verlosen der Salzburger Verkehrsverbund und der Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen Jahreskarten und Gruppeneintritte mit Führung für Museen und kostenlose Verlängerungen für Öffi-Tickets. Am Gewinnspiel teilnehmen können die Nutzer:innen aller gültigen Jahreskarten mit Wohnort im Bundesland Salzburg, das bedeutet alle Varianten des KlimaTicket Salzburg, KlimaTicket Österreich und die SUPER s’COOL-CARD. Die Tickets müssen an den Benzinfrei-Tagen 25. und 26. Mai 2024 gültig sein. Teilnahme und Bedingungen unter www.benzinfreitage.at

Alle Informationen zu den Benzinfrei-Tagen: www.benzinfreitage.at

Alle Informationen zum Salzburger Museumswochenende: www.museumswochenende.at

Fortsetzung im Herbst

Im Herbst kommen die nächsten Benzinfrei-Tage. Der Schwerpunkt liegt auch im September auf Mobilität in der Freizeit und bei Veranstaltungen: Gratis Öffis im ganzen Bundesland gibt es zum Tag des Sports am 7. September und am Rupertikirtag vom 20. – 24. September.

Öffi-Bestseller KlimaTicket Salzburg

Ende Jänner 2024 knackte der öffentliche Verkehr in Salzburg eine Rekordmarke: Über 100.000 Menschen im Bundesland sind mit einer Netzkarte unterwegs. Derhohe Anteil an Stammkund:innen liegt am durchschlagenden Erfolg des KlimaTickets Salzburg. Die Jahreskarte um 365 bzw. 274 Euro erwies sich als Bestseller: Unter anderem durch die Benzinfrei-Tage konnten seit der Einführung des KlimaTickets Salzburg im Jahr 2022 die Anzahl der genutzten Tickets um 58 Prozent gesteigert werden. Zusammen mit den KlimaTickets Österreich und den Schüler:innen-Netzkarten SUPER s’COOL-CARD sind im Bundesland Salzburg aktuell rund 103.000 Netzkarten im Einsatz.

Aktuelle Aufstellung KlimaTickets Salzburg / Netzkarten (Stand 30.04.2024)

Ticket Anzahl
KlimaTicket Salzburg CLASSIC 30.248
KlimaTicket Salzburg CLASSIC PLUS 5.217
                KlimaTicket Salzburg SENIOR | EDELWEISS 11.276
                KlimaTicket Salzburg U26 8.068
KlimaTicket Salzburg SEMESTER 1.838
                KlimaTicket Salzburg SPEZIAL 457
Summe KlimaTickets Salzburg 57.104
KlimaTickets Österreich 15.579
SUPER s’COOL-CARD 30.397
Summe Netzkarten 103.080